Introducing Mr. Sweetface

Mr. Sweetface,

so nenne ich ihn, weil er seit einigen Wochen kein Bebie mehr ist. Also musste ein neuer Spitzname her. Er ist knapp einen Meter groß. Hat blaue Augen und schwarze, dichte Wimpern. Dunkelblondes Haar. Heiligabend 2016 minus 19 Monate lag ich im Kreissaal. Er trägt zur Zeit Schuhgröße 23/24 und Kleidergröße 98.

Er wächst zweisprachig auf und ist musikaffin. Er musste in seinem jungen Leben noch nicht zum Frisör. Bis zur Schrumpeligkeit mit Familie Tintenfisch baden gehört zu einem seiner größten Hobbys. Tiere im allgemeinen findet er MEGA. Ganz besonders Hunde.

Waschmaschine einräumen. Waschmaschine ausräumen. Tür zu knallen. Waschmittel… „Cosmo, NEIN!“ Richtig, eigentlich heißt er Cosmo. Staubsaugen und Boden wischen ist für ihn ein wöchentliches Großereignis.

Cosmo lebt und wohnt mit mir in meiner Single-Wohnung in Charlottenburg, noch. Wir sind auf der Suche nach einer drei Zimmer Wohnung mit Balkon in Mitte, Prenzlauerberg oder Charlottenburg.

Wir sind ein ziemlich gutes und vor allem eingespieltes Team. Deswegen darf er auch bei mir im Zimmer schlafen, in seinem eigenen Bett. Bevor er einschläft flüstere ich ihm immer ins Ohr das er das Beste ist, was mir passieren konnte.

Seit vier Monaten geht er zur Weltbesten Tagesmutter. Gut, ich kenne auch nur diese eine. Aber die hat mein Herz und das von meinem Sohn im Sturm erobert. Er ist der Hahn im Korb. Spielen, basteln, essen, tanzen und singen mit Lula und Lucy macht er von Herzen gern.

Er ist ein lustiger, sympathischer, lieber kleiner Schlingel. Er lässt mich nämlich ausschlafen. Es sei denn, er ist krank und muss die ganze Zeit Husten, oder er bekommt Zähne, oder er ist in einer dieser “Oje, ich wachse“ Phasen.

Er gibt mir immer nur dann ein oder mehrere Küsschen, wenn ich nicht explizit danach frage.

Das Bild von Cosmo und mir ist letzten Monat entstanden. Ihr seht ihn hier mit einer seiner typischen Handposen. Mein Blick auf diesem Bild zum Fotografen bedeutet: „Das meinte ich vorhin.“

2 thoughts on “Introducing Mr. Sweetface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.