13 Dinge die mir das Leben in den letzten 15 Jahren geflüstert hat.

  1. Trinkt immer, aber auch immer, den besten und teuersten Champagner und benutzt die Dinge, die Ihr sonst für den einen, richtigen Moment aufbewahren würdet. Heute ist ein Geschenk. Morgen ist keinem garantiert. Trink, esse und sei einfach glücklich.
  2. Wir sind nicht lange hier, aber wenn du gegen den Wind lebst, kann es sich wie eine halbe Ewigkeit anfühlen. Das Leben sollte sich nicht wie Arbeit anfühlen, sondern viel mehr wie ein ganz großes Abenteuer.
  3. Deine Gesundheit ist augenscheinlich das Wichtigste. Aber Stress, Angst und Sorgen können sehr viel mehr Schaden anrichten als gutes Essen und wundervolle Getränke, die du dir verweigerst. Glücklich sein und Frieden schließen sind die BESTE Medizin.
  4. Niemand ist perfekt und niemand ist wirklich glücklich mit seinem eigenen Schicksal. Aber wenn du dich frei machst von den ständigen Vergleichen mit anderen Menschen und ihrem augenscheinlich besseren Leben und wenn du aufhörst, andere zu verurteilen, wirst du dich frei fühlen.
  5. Du kannst beim besten Willen nicht immer und vor allem nicht allen gefallen wollen. An erster Stelle mach es so wie es dir gefällt. Glaub mir, die anderen sind genauso damit beschäftig, sich selbst zu gefallen.
  6. Liebe sollte niemals schmerzhaft sein. Verlust ist schmerzhaft, Trauer ist schmerzhaft, Gier ist schmerzhaft, Beschimpfungen sind schmerzhaft – aber Liebe sollte bedingungslos sein, oder es ist nicht die wahre Liebe.
  7. Du kannst vielleicht vor dir selbst weglaufen, aber dich niemals vor dir selbst verstecken. Umso eher du versuchst, es aufzuhalten und dich selber stellst – dir deine Dämonen vor Augen führst – umso eher wirst du Frieden mit dir schließen können. Es ist zwar hart, aber es ist das Beste, was du jemals für dich getan haben wirst.
  8. Du besitzt bereits alles, was du brauchst. Es ist in dir. Hör auf deine innere Stimme und lass den Verstand links liegen.
  9. #chooselove
  10. Wenn nicht jetzt, wann dann?
  11. #choosehappiness
  12. Keiner lebt das perfekte Leben, keiner. Perfektion ist ein Mythos. Wähle immer das, was sich gut anfühlt für dich – und nicht, was anderen gefallen könnte.
  13. Warten auf den einen, richtigen Moment im Leben ist ganz schön waghalsig, denn den wird es niemals geben. Versuche im hier und jetzt zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.